Vom Reich zur Republik: Der Weg zur Macht

Art.Nr.: 09503505

Jetzt nur noch € 7,95 statt € 12,95!

7,95 €
Auf Lager
2-3 Tage Lieferzeit

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Jetzt nur noch € 7,95 statt € 12,95!

In dem Dokumentarspiel "Der Weg zur Macht" aus der Reihe „Vom Reich zur Republik“ wird die Zeitspanne von Mai 1929 bis Sommer 1932 anhand von historischen Geschehnissen und dem Schicksal von einzelnen Personen geschildert. Nach dem Zusammenbruch der New Yorker Börse und der darauffolgenden Weltwirtschaftskrise mit Massenarbeitslosigkeit und Armut schwindet der Glaube an Demokratie in der Bevölkerung. Radikale, nationalistische und kommunistische Gruppen finden immer mehr Gehör. Der Aufstieg der NSDAP zur Massenpartei und der Weg Adolf Hitlers an die Spitze der Regierung des Deutschen Reiches beginnt. Der immer brutaler agierenden SA setzt staatlicherseits niemand großen Widerstand entgegen. Die Nationalsozialisten beherrschen immer mehr die Straßen, Kritiker werden kriminalisiert und eingesperrt. Josef Goebbels, der ruhelose Agitator Hitlers, beginnt seine innerparteilichen Gegner zu isolieren. Antisemitische Aktionen folgen und führen zu lächerlichen Strafen für die Täter. So bereitet sich die Machtübernahme Hitlers am 30. Januar 1933 schon in den Jahren 1929-32 vor. Eine Entwicklung die nicht zwangsläufig war. Jedoch scheiterte die erste Demokratie an einem Mangel an Demokraten.

Darsteller: Kathrin Pollit, Markus Eberl, Joseph K. Bundschuh, Vera Franskevich, Bibiana Beglau, Clemens Deindl, Roland Renner, Johannes Suhm, Christian Koerner, Michael Rast, Johannes Zirner

Ton: Stereo
Bildformat: 16:9
Untertitel: keine
FSK: 12
Ländercode: 0
Extras: Hintergrundfilm (ca. 30 Min.)

Wir sind für Sie da

Ihre direkte Verbindung zum BRshop