Thomas Mann und Familie – Gesammelte Ton- und Filmdokumente

Gesammelte Ton- und Filmdokumente der Familie Mann

99,00 €
Verfügbar ab 23.10.2017
2-3 Tage Lieferzeit

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

"Die Windsors der Deutschen" Marcel Reich-Ranicki

Thomas Mann, von seiner Familie auch "Zauberer" genannt, wurde als Romancier und NS-Gegner der berühmteste deutsche Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Seit Heinrich Breloers TV-Film "Die Manns" und den Veröffentlichungen von Tilmann Lahme gerät auch seine ungewöhnliche Familie zunehmend ins Blickfeld des öffentlichen Interesses. Hier kommen sie selbst zu Wort, die mit ihren Reden, Vorträgen und Gesprächen Zeitgeschichte geschrieben haben. Und der Hörer? Der hört – und staunt über die Unmittelbarkeit und Aktualität der Dokumente, erfreut sich an der großen Familiensaga und an dem reichhaltigen Fundus, den die beiden O-Ton-Spezialisten Kurt Kreiler und Robert Galitz zusammengetragen haben. Die Geschichte einer Familie, die gleichzeitig authentisch und mitreißend von der Geschichte Deutschlands erzählt.

Zu den in der Edition versammelten Dokumenten gehören u. a. unbekannte Reden, Radiobeiträge und Interviews Thomas Manns, Katias gesprochene Memoiren, Klaus’ Vortrag über André Gide, Erikas kabarettistische Improvisationen, Golos Erinnerungen an den Vater, Monikas Impressionen aus Capri, ein Fragment aus Michaels Vortrag über Erik Satie und ein Rundfunkbeitrag Elisabeth Manns.

Inhalt:

  • Thomas Mann: Reden und Rundfunkbeiträge 1929-1955
  • Katia Mann: Ungeschriebene Memoiren
  • Klaus Mann: You can't go home again/ Vortrag über André Gide
  • Erika Mann: Die Pfeffermühle
  • Golo Mann: Erinnerungen an meinen Vater
  • Monika Mann: Skizzen
  • Elisabeth Mann-Borgese: Gespräche
  • Michael Mann: Vortrag

    u. a.

Wir sind für Sie da

Ihre direkte Verbindung zum BRshop


Mehr Informationen
Autor / Hrsg. Robert Galitz und Kurt Kreiler (Hrsg.)
Form Hörspiel