Wondralitäten & Zwickeleien – Wondra & Zwickl

Wondra & Zwickl führten den Wiener Humor mit ihren Doppelconférencen zu einem neuen Höhepunkt

18,95 €
Auf Lager
2-3 Tage Lieferzeit

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wondra & Zwickl sind ein Spiegelbild des Wienerischen. Sie bewegen sich zwischen Raunzertum und Schlagfertigkeit, Gemütlichkeit, Hintergründigem und Ironischem und entfesselten fünf Jahrzehnte lang mit ihren teilweise improvisierten Rededuellen Lachstürme im Publikum. Die Aufgabe des "Blöden" fiel immer Ferry Wondra zu, der das Publikum auf seine Seite zog und letztlich blieb der "G'scheite", Ludwig Zwickl, als der G'foppte übrig. Das Duo war über 12 Jahre fester Bestandteil des Ensembles im "Wiener Simpl", dem u.a. auch Größen wie Karl Farkas, Ernst Waldbrunn, Cissy Kraner und Hugo Wiener angehörten.

Titel:

01. Wie Böhmen noch bei Österreich war
02. Kelten
03. Vorstadtgeschichten
04. Attila
05. Philosophie - Doppel-Conference
06. Oper
07. Wondra & Zwickl stellen sich vor
08. Antipoden
09. Wenn der Hund mit der Wurst über'n Eckstein springt


"Eine Doppelconférence ist ein Dialog zwischen einem G’scheiten und einem Blöden, worin der G’scheite dem Blöden etwas Gescheites möglichst gescheit zu erklären versucht, damit der Blöde möglichst blöde Antworten darauf zu geben imstande ist - mit dem Resultat, daß zum Schluss der Blöde zwar nicht gescheiter, aber dem Gescheiten die Sache zu blöd wird. Beide haben daher am Ende nichts zu lachen. Dafür desto mehr das Publikum... " (Karl Farkas)

Wir sind für Sie da

Ihre direkte Verbindung zum BRshop


Mehr Informationen
ISBN 978-3-901710-32-2
Anzahl Discs 1
Intepret / Orchestra Wondra & Zwickl