Monaco Franze (DVD)

Helmut Fischer/Ruth-Maria Kubitschek Monaco Franze (DVD)

29,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

„... ich benötige eine literarische Rechtfertigung respektive historische Untermauerung meines... mehr
"Monaco Franze (DVD)"
Setinhalt: 3
FSK: 12
Altersfreigabe: Freigegeben ab 12 Jahren
Regisseur: Helmut Dietl
Erscheinungsdatum: 03.12.2015
EAN/UPC-Code: 4009750212769
Medium: DVD
Hersteller: EuroVideo Bildprogramm GmbH
Interpret: Helmut Fischer/Ruth-Maria Kubitschek

Produktbeschreibung

„... ich benötige eine literarische Rechtfertigung respektive historische Untermauerung meines durch und durch unsoliden Lebenswandels.“ Monaco Franze Die Kult-TV-Serie aus den 80ern mit Helmut Fischer und Ruth-Maria Kubitschek in einem hochwertigen Digipack Es sind die Darsteller, die Frauengeschichten und eine wunderbare Milieustudie, die Helmut Dietls Serie „Monaco Franze“ so einzigartig machen. Im Frühjahr 1983 wurde sie erstmals im Vorabendprogramm der ARD ausgestrahlt und wurde zu einem Riesenerfolg, denn sie ist bissig, sentimental, vor allem aber sehr amüsant. Nach drei Jahrzehnte wurde das letzte vorhandene Filmpositiv erneut abgetastet und liebevoll restauriert. Dabei stand immer im Vordergrund, die filmische Auffassung Dietls mit all ihrem Witz, ihrer Melancholie und ihrem Charme zu erhalten. der Schwanthalerhöh’– und damit nicht gerade im nobelsten Stadtteil geboren und aufgewachsen, stand Franz Münchinger, den man wegen seines verwegenen, südländischen Aussehens in seinen Kreisen als „Monaco Franze“ kannte, schon früh vor der Grundsatzfrage, ob er eher ein Krimineller oder lieber ein Kriminaler werden soll. Er entschied sich -wie sein Freund Manni Kopfeck- für „Kriminaler“ und außerdem für eine parallele Karriere als Stenz, der nun mal gerne weibliche Bekanntschaften macht. Diese wunderbare Verbindung aus ordnungsschaffender Arbeit und lebensfüllender Aufgabe hätte er gewiss heute noch, wäre nicht eine echte Dame aus der besseren Gesellschaft in sein Leben getreten, die sein Ein und Alles werden sollte: Geliebte, Ehefrau, Bemutternde, Schutzengel, Erzieherin. „Herr Dietl, wie haben Sie das gemacht?“ Als Bonus ist das 30-minütige Interview mit Helmut Dietl von 2003 enthalten, in dem man erfährt, warum die Drehbücher überall, nur eben nicht in München entstanden sind, wie Helmut Fischer zu der Rolle seines Lebens kam und warum Franz Münchinger so ist, wie er ist.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Monaco Franze (DVD)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen