Kasperl in Ferien

Eine bayerische Kasperl-Komödie für Kinder

12,95 €
Auf Lager
2-3 Tage Lieferzeit

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Kasperl-Bühne Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater existiert seit 1994. Inhaber, Autoren und Puppenspieler sind Richard Oehmann und Josef Parzefall, die für ihre Bühne bereits neun Kinder-Stücke geschrieben und in ganz Deutschland aufgeführt haben. Doctor Döblingers Kasperltheater ist kein x-beliebiger Zelt-Kasperl, sondern ein eher literarisches Projekt, das mit vielen exzellenten Kritiken bedacht wurde und an etlichen Theatern und Festivals zu Gast war, darunter auch dem Münchner Volkstheater. In München, aber auch in den Regionen um Straubing bzw. Weilheim, verfügt Doctor Döblinger über eine treue, auch Fan-Gemeinde von Kindern und Erwachsenen. Alle Stücke sind Kasperl-Komödien, teilweise im bayerischen Dialekt und mit einem Hang zum Absurden und Parodistischen verfasst.

Kasperl und Seppl werden von ihrer Großmutter genötigt, den Prinzen Jochen zum Zelteln in den Wald mitzunehmen. Der verwöhnte Königssohn findet Ferien in der freien Natur viel zu langweilig. Mit seinem Gequengel verdirbt er Kasperl und Seppl den ganzen Spass. Da erfahren die beiden, dass der böse Zauberer Wurst soeben die schöne Prinzessin Heike entführt hat. Sie beschliessen, jene zu befreien, um sie mit dem Prinzen zu verheiraten und ihn somit loszuwerden.

"Und so kommt es zu jeder Menge komischer Situationen und zu viel Witz, Satire, Ironie und manch tieferer Bedeutung. An Karl Valentin, den Meister des Tiefsinnig-Absurden fühlt man sich oft erinnert." Süddeutsche Zeitung

"Ein Spektakel, das allen Bildungsansprüchen gerecht wird und jedes Verständnis übersteigt." AZ

"Rasant, witzig, überraschend." Münchner Merkur

Kasperlhörspiel für Kinder ab 3 Jahren.
Sprecher: Kasperl, Prinz Jochen, Zauberer, Wänzrödl: Richard Oehmann / Seppl, Großmutter, König Kurt, Prinzessin Heike: Josef Parzefall / Hof-Musikanten: Greulix Schrank, Christian Heiß, Axel Fischer, Christoph Well / Eichhörnchen: Balbina Brauel / Das Kasperllied "Alle mitanand" wurde musiziert und arrangiert von Christoph Well von der Biermösl Blosn und gesungen vom Kasperl und den Kindern / Der Tango "Oh, Heike Häschen" wurde komponiert und musiziert von Peter Pichler.

1 CD

Wir sind für Sie da

Ihre direkte Verbindung zum BRshop


Mehr Informationen
Autor / Hrsg. Richard Oehmann / Josef Parzefall
ISBN 3-937563-15-6
Absender Bayern 2