Herzkasperl (Jörg Hube)

Szenen und Lieder aus fünf Herzkasperl-Programmen von 1975 bis 2003

16,95 €
Auf Lager
2-3 Tage Lieferzeit

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Er hat ihn für sich erschaffen, den Herzkasperl. Als Bühnen-Ich, nicht als Rolle. Jörg Hube war der Herzkasperl. Nur sich selbst war er verpflichtet und seinem Publikum. Und dem hat er über fünfunddreißig Jahre lang die Meinung gesagt: über den Zustand der Welt und der Menschheit, so wie er ihn sah. Unverblümt, urkomisch und herzerreißend. Hube lag der Zustand des Planeten und seiner Bewohner am Herzen. Ihm ging es um "den Mut zu denken und das, was man denkt, zu versinnbildlichen". Er wollte aufklären, seinem Publikum die Augen öffnen für den alltäglichen Wahnsinn. Dabei hat er weder sich selbst noch seine Zuschauer geschont. Trotzdem – oder vielleicht gerade deshalb – liebten sie ihn.

Man muss lange suchen, um jemanden zu finden, der so vielseitig war wie er: Jörg Hube, Schauspieler, Regisseur und Kabarettist starb im Juni 2009 mit 65 Jahren. Er spielte zunächst am Theater, ab Anfang der 1970er Jahre arbeitete Hube auch für das Fernsehen. Er war im Tatort und beim Polizeiruf 110 zu sehen. In der legendären Fernsehserie "Die Löwengrube" spielte er die Hauptrolle und war in den BR-Erfolgsserien "Cafe Meineid", "Monaco Franze" und "Der Schwammerlkönig" dabei.

Auf diesen zwei CDs sind erstmals ausgewählte und autorisierte Szenen und Lieder aus seinen fünf Herzkasperl-Programmen von 1975 bis 2003 zu hören, die vom Bayerischen Rundfunk seinerzeit mitgeschnitten wurden. Außerdem Ausschnitte aus seinem letzten großen Hörfunk-Interview, das Sigrid Menzinger im April 2009 mit ihm in München geführt hat.

Wir sind für Sie da

Ihre direkte Verbindung zum BRshop


Mehr Informationen
Autor / Hrsg. Jörg Hube
Anzahl Discs 1