Wachtveitl,Udo/Schir,Bernhard/+ Händel: Die Macht der Musik (Hörbiographie)

24,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Beschreibung & Hörproben
Die Erfolgsgeschichte BR-KLASSIK WISSEN wird mit der Hörbiographie 'Georg Friedrich Händel: Die... mehr
CD 1
01. Kapitel 1: Opern für den Gänsemarkt (1685-1706) - Wachtveitl, Udo / Schir, Bernhard / Albus, Thomas / Comtesse, Rahel / Dücker, Folkert / +++ 24:36
02. Kapitel 2: Giorgio Federico Hendel (1706-1710) - Wachtveitl, Udo / Schir, Bernhard / Albus, Thomas / Comtesse, Rahel / Dücker, Folkert / +++ 24:39
03. Kapitel 3: Musik für eine Metropole (1710-1717) - Wachtveitl, Udo / Schir, Bernhard / Albus, Thomas / Comtesse, Rahel / Dücker, Folkert / +++ 24:00
CD 2
01. Kapitel 4: Oper AG (1718-1728) - Wachtveitl, Udo / Schir, Bernhard / Albus, Thomas / Comtesse, Rahel / Dücker, Folkert / +++ 24:44
02. Kapitel 5: Italiens Zwitschervögel (1729-1733) - Wachtveitl, Udo / Schir, Bernhard / Albus, Thomas / Comtesse, Rahel / Dücker, Folkert / +++ 24:39
03. Kapitel 6: Konkurrenz belebt das Geschäft (1733-1737) - Wachtveitl, Udo / Schir, Bernhard / Albus, Thomas / Comtesse, Rahel / Dücker, Folkert / +++ 24:18
CD 3
01. Kapitel 7: Glory to God (1737-1742) - Wachtveitl, Udo / Schir, Bernhard / Albus, Thomas / Comtesse, Rahel / Dücker, Folkert / +++ 24:39
02. Kapitel 8: Schlachten und Helden (1743-1749) - Wachtveitl, Udo / Schir, Bernhard / Albus, Thomas / Comtesse, Rahel / Dücker, Folkert / +++ 24:35
03. Kapitel 9: How dark, O Lord... (1749-1759) - Wachtveitl, Udo / Schir, Bernhard / Albus, Thomas / Comtesse, Rahel / Dücker, Folkert / +++ 24:28
"Händel: Die Macht der Musik (Hörbiographie)"
Setinhalt: 3
Gesamtspieldauer: 220:38h
Erscheinungsdatum: 25.11.2016
EAN/UPC-Code: 4035719009118
Medium: CD
Komponist: Händel, Georg Friedrich
Hersteller: BR-KLASSIK
Interpret: Wachtveitl,Udo/Schir,Bernhard/+

Produktbeschreibung

Die Erfolgsgeschichte BR-KLASSIK WISSEN wird mit der Hörbiographie 'Georg Friedrich Händel: Die Macht der Musik' von Jörg Handstein fortgesetzt. Händels Weg von Halle über Hamburg, Rom und Hannover nach London ist die Geschichte eines beispiellosen Aufstiegs: vom Aushilfsorganisten zum Hätschelkind der Hocharistokratie, vom höfischen Kapellmeister zum freischaffenden Künstler in der aufregendsten Kulturmetropole Europas. Mit 26 Jahren war er eine europäische Berühmtheit, behauptete sich auf dem hart umkämpften Musikmarkt Londons als führender Opernkomponist, durch seine Tätigkeit für das Königshaus und seine Kirchenmusik, die in der anglikanischen Staatsreligion auch eine politische Rolle spielte: der König war Oberhaupt der Kirche und die Verherrlichung Gottes diente zugleich der Repräsentation seiner weltlichen Macht. Der dramaturgisch gezielten Wirkung von Händels mächtigem Prunkstil konnte und kann sich niemand entziehen. In Jörg Handsteins Hörbiografie 'Die Macht der Musik' ist in neun Kapiteln und auf insgesamt 3 CDs das Leben Händels bildhaft mitzuerleben. Seine bekanntesten und bedeutendsten Kompositionen sind zu hören, die mit der überaus spannenden Biographie eng verwoben sind. Die zahlreichen Musikbeispiele stammen von bekannten Interpreten, Chören und Orchestern - allesamt bedeutende Barockspezialisten. Ein lebendiges, musikreiches Portrait Händels und seiner Zeit - streng nach den originalen Quellen, aber doch immer lebendig erzählt und inspiriert musiziert. Lebendig erzählte Hörbiografie auf 3 CDs Bekannte Erzähler wie Udo Wachtveitl und Gert Heidenreich Zahlreiche Musikbeispiele mit bekannten Solisten, Chören und Orchestern, allesamt Spezialisten für Händels Barockmusik Autor: Jörg Handstein Erzähler: Udo Wachtveitl, Bernhard Schir, Gert Heidenreich u.a. Redaktion und Regie: Bernhard Neuhoff Tonregie und Technik: Michael Krogmann, Gerhard Wicho, Daniela Röder Gesamtspielzeit: 220:50 Min.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Händel: Die Macht der Musik (Hörbiographie)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen