Jansons,Mariss/BRSO Dirigenten bei der Probe,Vol.2

34,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 900934
  • Wie arbeitet eigentlich ein Dirigent? Er bewegt Hände, Arme und den ganzen Körper, setzt Augen und Mimik ein - und singt und spricht. Letzteres freilich nur in der Probe. Die Interpretation eines Dirigenten mitverfolgen zu können ist ein spannender Prozess, mit dem zugleich die Ideen, welche hinter dem Werk stecken, sehr viel plastischer hervortreten. "Dirigenten bei der Probe" ist eine Sendereihe von BR-KLASSIK, mit der ein Blick in die Orchesterwerkstatt geworfen wird. Ganz unmittelbar ist dabei mitzuerleben, wie die Wünsche, Vorstellungen und Anweisungen des Dirigenten umgesetzt werden, wie seine Erläuterungen und sein Temperament das Klangergebnis verändern und welche Gedanken hinter der Werkdeutung stehen. Dank dieser Reihe, die nun auch auf CD vorgelegt wird, kann die besondere Art der Zusammenarbeit zwischen Mariss Jansons und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks dokumentiert werden.
Beschreibung & Hörproben
Die nun von BR-KLASSIK vorgelegte zweite Box dokumentiert vier Proben für Konzerte in der... mehr
CD 1
1/01. Dirigenten bei der Probe - Einleitung - Jansons,Mariss/BRSO 00:55
2/02. Das energische Hauptthema - Jansons,Mariss/BRSO 01:17
3/03. Das sind zwei sehr böse Kritiker - Jansons,Mariss/BRSO 02:58
4/04. Eine Bilddarstellung - Jansons,Mariss/BRSO 05:43
5/05. Ein bisschen mehr Unterstützung - Jansons,Mariss/BRSO 02:34
6/06. Die Tondichtung Ein Heldenleben - Jansons,Mariss/BRSO 01:36
7/07. Der Farbe unbedingt Bedeutung geben - Jansons,Mariss/BRSO 07:17
8/08. Nicht warten - Jansons,Mariss/BRSO 04:20
9/09. Auf dem Weg zum Liebesduett - Jansons,Mariss/BRSO 03:12
10/10. Keine Angst - Jansons,Mariss/BRSO 04:32
11/11. Des Helden Walstatt - Jansons,Mariss/BRSO 01:03
12/12. Wie aus zwei verschiedenen Räumen - Jansons,Mariss/BRSO 05:14
13/13. Sehr vorsichtig mit dem Klang - Jansons,Mariss/BRSO 04:59
14/14. Der Kampf des Helden endet siegreich - Jansons,Mariss/BRSO 01:01
15/15. Des Helden Weltflucht und Vollendung - Jansons,Mariss/BRSO 01:24
16/16. Sehr tragisch der ganze Schluss, aber zart anfangen - Jansons,Mariss/BRSO 05:57
CD 2
1/01. Dirigenten bei der Probe - Einleitung - Jansons,Mariss/BRSO 00:42
2/02. Das Schicksalsmotiv - Jansons,Mariss/BRSO 01:27
3/03. Der Sieg der Finsternis - Jansons,Mariss/BRSO 03:16
4/04. Ein bisschen mehr Aufregung - Jansons,Mariss/BRSO 05:14
5/05. Die Exposition zum zweiten Mal - Jansons,Mariss/BRSO 06:58
6/06. Die Musik zum Sprechen bringen - Jansons,Mariss/BRSO 01:19
7/07. Absolute Abstraktion - Jansons,Mariss/BRSO 02:15
8/08. Das ist Beethovens Überraschung - Jansons,Mariss/BRSO 04:21
9/09. Handwerk und Kunst kann man nicht trennen - Jansons,Mariss/BRSO 01:02
10/10. Härtere Schlägel, bitte - Jansons,Mariss/BRSO 04:35
11/11. Singen - Frage - Antwort - Jansons,Mariss/BRSO 02:19
12/12. Der Triumph der Finsternis - Jansons,Mariss/BRSO 00:46
13/13. Der zweite Satz - Jansons,Mariss/BRSO 05:40
14/14. Erinnern Sie sich an diese drei Noten - Jansons,Mariss/BRSO 06:29
15/15. Ein bisschen klingt das wie eine Etüde - Jansons,Mariss/BRSO 02:14
16/16. Und jetzt das ganze Orchester - Jansons,Mariss/BRSO 05:08
CD 3
1/01. Dirigenten bei der Probe - Einleitung - Jansons,Mariss/BRSO 01:01
2/02. Don Juan - der Beginn des Werks - Jansons,Mariss/BRSO 01:23
3/03. Das ist ein prachtvolles Werk - Jansons,Mariss/BRSO 04:49
4/04. Es ist wie beim Lohengrin - Jansons,Mariss/BRSO 02:44
5/05. Hier kann man viel phantasieren - Jansons,Mariss/BRSO 04:58
6/06. Ja, ja, das ist eine Farbe - Jansons,Mariss/BRSO 04:05
7/07. Später kommen echte, ganz leidenschaftliche Emotionen - Jansons,Mariss/BRSO 03:03
8/08. Das Glockenspiel muss sehr deutlich sein - Jansons,Mariss/BRSO 05:00
9/09. Richard Strauss erzählt eine Geschichte in Tönen - Jansons,Mariss/BRSO 00:35
10/10. Gewicht auf die erste Note - Jansons,Mariss/BRSO 02:16
11/11. Eine unglaubliche Energie und Leidenschaft - Jansons,Mariss/BRSO 04:10
12/12. Das Motiv des Überdrusses - Jansons,Mariss/BRSO 02:23
13/13. Die Karnevalsszene - Maskenball - Jansons,Mariss/BRSO 04:42
14/14. Das Ende mit tragischen Tönen - Jansons,Mariss/BRSO 06:08
15/15. Das ist wie der Stoß des Degens ins Herz - Jansons,Mariss/BRSO 05:55
CD 4
1/01. Dirigenten bei der Probe - Einleitung - Jansons,Mariss/BRSO 00:31
2/02. Die Naturbilder der Symphonie - Jansons,Mariss/BRSO 01:24
3/03. Es kommt etwas wirklich besonderes - Jansons,Mariss/BRSO 06:10
4/04. Flüstern, geheimnisvoll - Jansons,Mariss/BRSO 02:58
5/05. Von Anfang, bitte - Jansons,Mariss/BRSO 05:19
6/06. Vorsicht, das ist nicht zusammen - Jansons,Mariss/BRSO 03:46
7/07. Viel leiser... viel zu laut - Jansons,Mariss/BRSO 05:48
8/08. Nur die Trompeten - Jansons,Mariss/BRSO 02:53
9/09. Die Naturbilder müssen durchsichtige Musik sein - Jansons,Mariss/BRSO 03:46
10/10. Bei der Arbeit am langsamen Satz - Jansons,Mariss/BRSO 05:35
11/11. Eine schwierige Stelle für das Ensemble - Jansons,Mariss/BRSO 05:38
12/12. Eine Andacht - Jansons,Mariss/BRSO 03:09
13/13. Takt 92 - Jansons,Mariss/BRSO 03:35
14/14. Die Arbeit am Klang ist der Schlüssel zum Ausdruck - Jansons,Mariss/BRSO 03:22
"Dirigenten bei der Probe,Vol.2"
Setinhalt: 4
Gesamtspieldauer: 214:53h
Erscheinungsdatum: 03.06.2022
EAN/UPC-Code: 4035719009347
Medium: CD
Komponist: Beethoven/Sibelius/Strauss
Hersteller: BR-KLASSIK
Interpret: Jansons,Mariss/BRSO

Produktbeschreibung

Die nun von BR-KLASSIK vorgelegte zweite Box dokumentiert vier Proben für Konzerte in der Münchner Philharmonie im Gasteig und im Herkulessaal der Residenz aus unterschiedlichen Phasen der Zusammenarbeit zwischen Mariss Jansons und "seinem" BRSO.
CD 1 - Richard Strauss: "Ein Heldenleben", op. 40 Gleich im ersten Takt springt in Strauss' "Heldenleben" die Hauptfigur gleichsam auf die Bühne. In seiner Probenarbeit legt Mariss Jansons große Aufmerksamkeit auf plastische Charaktere. Und der Maestro verwendet selbst Bilder und Vergleiche, um das Orchester zu inspirieren. Probe für die Konzerte am 17. und 18. März 2011 in der Philharmonie im Gasteig, München.
CD 2 - Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 5 c-Moll, op. 67 Die Musik zum Sprechen bringen - das ist das Ziel der Probenarbeit von Mariss Jansons mit dem BRSO. Im Mai 2012 probt er Beethovens Fünfte, die im Herbst 2012 in einer umjubelten Aufführung in Tokio die japanischen Fans zu Standing Ovations hinreißt. Probe für die Konzerte am 17. und 18. Mai 2012 im Herkulessaal der Residenz, München.
CD 3 - Richard Strauss: "Don Juan", op. 20 Mariss Jansons entlockt dem BRSO hier den typischen jugendlichen Strauss'schen Elan, der auf seine Wurzeln in der musikalischen Romantik verweist. Strauss selbst hat sich mit dem "Don Juan" als wichtiger Vertreter der fortschrittlichen "neudeutschen Schule" etabliert und mit seinen Tondichtungen ein weites Feld abgesteckt, das ihm viel Bewunderung, aber auch den Ruf des "Bürgerschrecks" einbrachte. Probe für die Konzerte am 27. und 28. Februar 2014 im Herkulessaal der Residenz, München.
CD 4 - Jean Sibelius: Symphonie Nr. 2 D-Dur, op. 43 Mariss Jansons interessiert sich besonders für die Naturbilder, die die Musik der Zweiten Symphonie von Jean Sibelius heraufbeschwört. Detailverliebt feilt Jansons an Klang und Ausdruck: Warm und beseelt soll es klingen, aber auch reich an Farben und mit extremen Lautstärkenunterschieden. Die Arbeit am Klang ist hier der Schlüssel zum Ausdruck. Probe für die Konzerte am 12. und 13. November 2015 im Herkulessaal der Residenz, München. Die Konzertmitschnitte der meisten dieser in den Proben erarbeiteten Werke hat BR-KLASSIK bereits auf CD veröffentlicht.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dirigenten bei der Probe,Vol.2"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen