Die Quellen sprechen (Teil 1 – 4)

Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933–1945

79,99 €
Auf Lager
2-3 Tage Lieferzeit

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ausgezeichnet mit dem "Deutschen Hörbuchpreis 2016" / Kategorie "Beste verlegerische Leistung".

Eine einzigartige dokumentarische Höredition, Teil 1 – 4. Von den antisemitischen Aktionen in Deutschland nach der nationalsozialistischen Machtergreifung zum Holocaust, der sich über ganz Europa erstreckt: Schauspieler und Zeitzeugen lesen hunderte von ausgewählten Dokumenten – verfasst von Tätern, Opfern und Beobachtern. Zeitungsberichte, Hilferufe, Verordnungen, Befehle, Tagebuchaufzeichnungen und Privatbriefe. Aus ihnen geht hervor, was sonst abstrakt bleibt. Aus Zahlen werden Einzelschicksale, die durch ihren exemplarischen Charakter das zugrunde liegende System des Terrors veranschaulichen. Komplettiert wird die Edition durch Zeitzeugen, die ihre Geschichte erzählen – manche von ihnen zum ersten Mal.
Historiker erläutern die politischen Hintergründe und diskutieren Forschungsfragen. Zeitzeugen erzählen, was ihnen widerfuhr und wie sie überleben konnten.

Die Produktion beruht auf der Quellenedition, die im Oldenbourg Verlag in 16 Bänden erscheint und eine – nach Gebieten gegliederte – wissenschaftlich fundierte Auswahl authentischer Zeugnisse der Opfer und Verfolger umfasst.

„Die umfassendste Holocaust-Dokumentation, die es je im deutschen Rundfunk gab.“ (SZ)

14 Audio-CDs

Sprecher
Matthias Brandt, Bibiana Beglau

Als Zeitzeugen sind zu hören:
Ursula Beyrodt, Henry G. Brandt, Henny Brenner, Bea Green, Natan Grossmann, Ernst Grube, Arno Hamburger, Helga Hošková-Weissová, Walter Joelsen, Ruth Klüger, Inge Lammel, Anita Lasker-Wallfisch, Max Mannheimer, Abba Naor, Ari Rath, Marcel Reich-Ranicki, Uri Siegel, Pavel Stránský, Helga Verleger und Salo Wolf.

Regie: Ulrich Gerhardt

Produktion:
Bayerischer Rundfunk / Hörspiel und Medienkunst in Zusammenarbeit mit dem Institut für Zeitgeschichte / Edition „Judenverfolgung 1933 – 1945‘, 16 Teile, 2013 – 2018

Wir sind für Sie da

Ihre direkte Verbindung zum BRshop


Mehr Informationen
ISBN 978-3-8445-1830-6
Anzahl Discs 14