Die Grandauers und ihre Zeit

Art.Nr.: 15946806

Willy Puruckers Hörspielfassung der Familiensaga „Die Löwengrube“ auf 5 MP3-CDs

24,95 €
Auf Lager
2-3 Tage Lieferzeit

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als die ersten Folgen »Die Grandauers und ihre Zeit« 1979 im Bayerischen Rundfunk gesendet wurden, war das Echo überwältigend. Eine neue Funkfamilie war geboren, und begeistert verlangte man nach Fort¬setzung. Es wurden 28 Folgen – eine grandiose Familiensaga, die nicht nur Hörfunkgeschichte gemacht hat. Auch als Fernsehserie (»Die Löwengrube«) hat sie das Publikum begeistert.

Willy Purucker erzählt die Familiengeschichte der Grandauers über drei Generationen, vom letzten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Die historischen Ereignisse des Zeitgeschehens spiegeln sich im privaten Leben. Es ist die Perspektive der einfachen Leute, aus der Willy Purucker erzählt, zunächst des Dorfgendarmen Ludwig Grandauer, der an die neu gegründete Kriminaldirektion nach München versetzt wird, später seines Sohnes Benno, der beruflich in die Fußstapfen seines Vaters tritt. Willy Purucker, schreibt Ponkie in der AZ, »weiß um das Ach und Weh der Menschen und wie die sich Ausdruck verschaffen … Er beherrscht die Sprache in ihren Milieunuancen, den dunklen Humor und den hellen Schlitzohrwitz, und wie spannend, wie vergnüglich sich das anhört, ist in der volkstheatralisch artifiziell inszenierten Rundfunkgeschichte ›Die Grandauers‹ zu erleben.«

Sprecher:
Karl Obermayr, Ilse Neubauer, Fritz Straßner, Toni Berger, Willy Harlander, Gerd Anthoff, Max Grießer, Helmut Fischer, Michael Lerchenberg, Gustl Bayrhammer, Enzi Fuchs, Elmar Wepper, Felix von Manteuffel, Jörg Hube und viele mehr.

Autor, Regie und Realisation: Willy Purucker
Produktion: Bayerischer Rundfunk
Erstsendung 1980 – 1985

5 MP3-CDs
(Zum Abspielen der CDs benötigen Sie einen CD-Player mit der Zusatzfunktionalität „MP3“)

Inklusive Booklet (40 S.)

Wir sind für Sie da

Ihre direkte Verbindung zum BRshop


Mehr Informationen
Autor / Hrsg. Willy Purucker
ISBN 978-3-95614-088-4
Länge 24h 43 Min.
Material 38