Vom Reich zur Republik: Europas letzter Sommer

Jetzt nur noch € 7,95 statt € 12,95!

7,95 €
Auf Lager
2-3 Tage Lieferzeit

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Jetzt nur noch € 7,95 statt € 12,95!

Das Dokudrama "Europas letzter Sommer" aus der Reihe „Vom Reich zur Republik“ schildert die letzten fünf Wochen zwischen dem Attentat in Sarajewo auf den österreichischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs auf dramatische Weise.

Die Handlung beschränkt sich auf Deutschland und Österreich, die beiden verbündeten kontinentalen Mächte. Das Deutsche Reich drängt Österreich-Ungarn zum Krieg gegen Serbien. Da Serbien mit Russland verbündet ist und dieses mit Frankreich und England (Triple-Entente), entsteht eine Kettenreaktion, die schließlich zum Weltkrieg führt. Kaiser Wilhelm II und Kaiser Franz-Josef von
Österreich erscheinen hier als Randfiguren, an denen die Politik Richtung Krieg vorbeigeht. Was mit den Schüssen auf den Thronfolger begann, entwickelt sich schließlich zur Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts.

Darsteller: Frank Röth, Lars Rudolph, Christoph Moosbrugger, Hubertus Hartmann, Volker Spahr, Klaus Guth, Jürgen Tarrach, Simon Hatzel, Johannes Silberschneider u.v.a

Ton: Stereo
Bildformat: 16:9
Untertitel: keine
FSK: 12
Ländercode: 0
Extras: Noch 30 Tage bis zum Krieg – Das Deutsche Kaiserreich und die Julikrise 1914 (ca. 30 Min.)

Wir sind für Sie da

Ihre direkte Verbindung zum BRshop