BR-KLASSIK - Bernstein: Symphonische Tänze (West Side Story), Trouble in Tahiti (Oper in einem Akt)

Eine Aufnahme mit dem Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Ulf Schirmer

18,95 €
Auf Lager
2-3 Tage Lieferzeit

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sein umfassendes Repertoire der großen klassisch-romantischen Orchestermusik sowie der Schlüsselwerke der klassischen Moderne erweitert das Münchner Rundfunkorchester immer wieder um Kompositionen, die eine Brücke zum Genre der Film- und Unterhaltungsmusik schlagen. Die Flexibilität des Orchesters, sich unterschiedlichste Idiome auf höchstem Niveau zueigen zu machen, verschafft dem Klangkörper in der Orchesterlandschaft einen Ausnahmestatus. Unter seinem künstlerischen Leiter Ulf Schirmer präsentiert sich das Ensemble auch auf dieser CD als charismatischer Anwalt für lustvolle Genresprünge. Keinem Komponisten kommt diese Haltung mehr zupass als Leonard Bernstein. Seine West Side Story wie auch die daraus extrahierte Suite aus Symphonischen Tänzen gehören zu den absoluten Bernstein-Klassikern. Eine Rarität dagegen die einaktige Kurzoper Trouble in Tahiti: Wie hier die Abgründe hinter einer gutsituierten bürgerlichen Ehe musikdramatisch offengelegt werden, ist komisch, frappierend, mitreißend – und viel zu selten zu hören! Inkl. Bonus: Elgin Heuerding im Gespräch mit Ulf Schirmer


LEONARD BERNSTEIN
Symphonische Tänze aus WEST SIDE STORY

TROUBLE IN TAHITI
Oper in einem Akt

„Sprühender Witz – das Rundfunkorchester feiert Leonard Bernstein“ (Süddeutsche Zeitung).

Wir sind für Sie da

Ihre direkte Verbindung zum BRshop


Mehr Informationen
Komponist Leonard Bernstein
Anzahl Discs 1
Intepret / Orchestra Münchner Rundfunkorchester Kim Criswell (Mezzosopran / Dinah) Rod Gilfry (Bariton / Sam) Jazz-Trio: Martene Grimson (Sopran) Adrian Dwyer (Tenor)
Dirigent Ulf Schirmer