Jansons,Mariss/SOBR Beethoven/Shchedrin: Sinfonie 3 "Eroica"

18,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Beschreibung & Hörproben
- Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 'Eroica' - Rodion Shchedrin: Beethovens... mehr
CD 1
1/01. 1. Allegro con brio - Jansons,Mariss/SOBR 17:01
2/02. 2. Marcia funebre: Adagio assai - Jansons,Mariss/SOBR 12:46
3/03. 3. Scherzo: Allegro vivace - Trio - Jansons,Mariss/SOBR 05:44
4/04. 4. Finale: Allegro molto - Jansons,Mariss/SOBR 12:18
5/01. Maestoso con grave - Jansons,Mariss/SOBR 12:09
"Beethoven/Shchedrin: Sinfonie 3 "Eroica""
Setinhalt: 1
Gesamtspieldauer: 059:58h
Erscheinungsdatum: 25.09.2015
EAN/UPC-Code: 4035719001341
Medium: CD
Komponist: Beethoven, Shchedrin
Hersteller: BR-KLASSIK
Interpret: Jansons,Mariss/SOBR

Produktbeschreibung

- Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 'Eroica' - Rodion Shchedrin: Beethovens Heiligenstädter Testament Bereits mehrfach ist das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit Beethoven-Symphoniezyklen konzertant in Erscheinung getreten. Mariss Jansons hat diesen Zyklus-Gedanken in doppelter Hinsicht erweitert: auf eigens vergebene Kompositionsaufträge, bei denen zeitgenössische Komponisten ihre eigenen musikalischen Reflexionen auf Beethoven-Symphonien beigetragen haben sowie auf die Präsentation der herausragenden Konzertereignisse in Live-Aufnahmen im Tonträgermarkt. Nachdem die preisgekrönte Komplettedition auf beste Resonanz bei Kritikern und Publikum gestoßen ist, präsentiert BR-KLASSIK die Symphonien Beethovens auch in Einzelausgaben. Als Auftakt erscheint die Dritte Symphonie Es-Dur, op. 55 in einem Livemitschnitt von 2012 aus dem Münchner Herkulessaal der Residenz, der ein Werk des russischen Komponisten Rodion Shchedrin (*1932) gegenübersteht. Als gedankliches Bindeglied zur ungefähr gleichzeitig entstandenen 'Eroica' verwendet Shchedrin in seinem symphonischen Fragment 'Beethovens Heiligenstädter Testament' jenes erschütternde Dokument, in dem Beethoven seine fortschreitende Taubheit beklemmend schildert. - Lebendige Live-Atmosphäre - Spannende Gegenüberstellung von klassischem Konzertrepertoire und aktueller, zeitgenössischer Komposition Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Mariss Jansons Beethoven: Symphonie Nr. 3: Live-Aufnahme, München, Herkulessaal, 18./19.10.2012 Shchedrin: Münchner Philharmonie im Gasteig, 18./19.12.2008
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Beethoven/Shchedrin: Sinfonie 3 "Eroica""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen